Posaunenklasse der HfM Karlsruhe im Juni zu Gast in der Nordkirche

Unter dem Motto Klangtour 2019

unternimmt die Posaunenklasse der Hochschule für Musik Karlsruhe eine Konzertreise nach Norddeutschland.

 

 

Das Motto der Reise deutet schon an, dass die Klangvariabilität und Ausdrucksstärke der 14 Posaunisten im Zentrum des Konzertgeschehens stehen wird.

 

 

Bei den Musiker/innen handelt es sich um Posaunenstudentinnen und Studenten der Musikhochschule Karlsruhe.

 

 

Das Musizieren als „Klasse“ bedeutet, dass alle Posaunistinnen und Posaunisten (vom ersten bis zum letzten Semester) der Musikhochschule gemeinsam musizieren und für das Konzert auch im Rahmen ihres Studiums proben.

 

 

 

 

 

 

Ein solch großes professionelles Posaunenensemble einmal live zu hören ist sicherlich eine kostbare musikalische Rarität und jedem Liebhaber von Bläsermusik von Herzen zu empfehlen.

 

 

 

Es werden Werke u.a. von G. Gabrieli, F. Mendelssohn-Bartholdy, R. Wagner, J. F. Michel, L. Bernstein und Slide Hampton erklingen.

 

 

Die Leitung hat Prof. Werner Schrietter.  

Der Eintritt ist frei.