Herzlich Willkommen bei der Posaunenmission Hamburg - Schleswig-Holstein!
 
Nordelbische Posaunenmission
  • ...kurz angedacht
    Andachten von Landesobmann Pastor Jan Petersen (Joldelund) und stellv. Landesobmann Pastor i. R. Johannes Pfeifer (Schleswig). Im monatlichen Wechsel möchten wir Ihnen und Euch Andachten bieten. Diese sind in der Rubrik "Service & Links" zu finden.

Jetzt mit neuer Andacht von Jan Petersen für den Januar 2018.

Datum: 16.01.2018

  • Liebe Bläsergemeinde!
    Rückblickend war das Jahr 2017 für die Posaunenmission ein gutes Jahr. Wir hatten auf dem Koppelsberg Rekordbesuche! Ein Chorleiterlehrgang mit über 50 Teilnehmern und fröhliche Normalbläser mit über 100 Teilnehmern. Das sind Zahlen, von denen vor Jahren noch geträumt wurde. Das sind nur zwei Beispiele von vielen glorreichen Veranstaltungen. An vielen Orten gab es Nullanfängerkurse oder andere Impulse für die Ausbildung von Anfängern. Da kann man gut und gerne sagen, wir hatten ein gutes Jahr. Damit das vor uns liegende Jahr ebenso gut wird, haben wir zwei Schwerpunkte: Neben der Fortbildung der „altgedienten“ Bläser liegt unser Augenmerk auf der Ausbildung von jungen und alten Anfängern. Die Regionen sind sehr unterschiedlich. Während in der einen Ecke Anfängerausbildung floriert, liegt sie auf der anderen Seite fast brach. Und selbst wenn Anfänger erfolgreich ausgebildet wurden, heißt das noch lange nicht, dass es gelingt, sie in den Chor zu integrieren. Dies ist ein Themenkomplex, an dem wir dran bleiben müssen. Der zweite große Themenkomplex für das vor uns liegende Jahr ist unsere Außenwirkung. Immer wieder sind wir im Geschäftsführenden Ausschuss des Posaunenrates auf das Thema Plakat, Handzettel und Werbung im Allgemeinen gestoßen. Ob für den Landesposaunentag im Großen geworben wurde oder für das Konzert eines Jugendposaunenchores im Kleinen. Hinzu kommt, dass in einigen Köpfen noch eine Posaunenmission gastiert, die die Vorzeichen nur mit Mühe sortiert kriegt und über einen Choral kaum hinauskommt. Woher auch immer dieses Bild kommen mag, dagegen gilt es Zeichen zu setzen. Die Außendarstellung als Gesamtpaket wird uns im Posaunenrat und seinem Geschäftsführenden Ausschuss deshalb beschäftigen. Für alle Eure Einsätze in diesem Jahr, wo ihr Menschen mit Eurer Musik erfreut habt, ein herzliches Dankeschön. Werdet auch im kommenden Jahr nicht müde, unser Anliegen auf die Straße zu tragen. Wir wollen von der Liebe Gottes mit Musik zu erzählen. Euer
    Jan Petersen, Landesobmann
    Datum: 12.01.2018
  • Klänge für Carolin - Konzert am 27. Januar 2018
    Herzliche Einladung zu einem Konzert der besonderen Art. Das Konzertplakat mit weiteren Infos gibt es hier!

Wir freuen uns über viel Besuch und Spenden für die DKMS und empfehlen herzlich den Besuch der Homepage von Carolin.
O kommet zuhauf!

Quelle: Hier geht es zur Homepage!, Datum: 14.01.2018

  • Komponistenportrait mit Jürgen Pfiester am 10. Februar 2018 in Hamburg
    In einem Komponistenportrait erfahren wir, was Jürgen Pfiester beim Schreiben seiner Werke bewegt und angeregt hat. Dies zeigt er uns anhand von ausgewählten Werken aus seinen choralgebundenen und freien Bläserstücken. Jürgen Pfiester aus Landau in der Pfalz, ist als Komponist in der Bläserszene sehr bekannt. Er studierte Tonsatz und Komposition an der Musikhochschule in Freiburg. Neben seiner Tätigkeit als freischaffender Arrangeur und Komponist, arbeitet er sehr aktiv im "Landesverband ev. Posaunenchöre in der Pfalz" In den Norddeutschen Bläserheften ist er mit gerne geblasenen Stücken vertreten. Einen besonderen Schwerpunkt setzt Jürgen Pfiester mit Kompositionen für Jungbläser, die sich in der Praxis außerordentlich gut bewährt haben. Homepage von Jürgen Pfiester

Der Workshop richtet sich an Bläser, die über mehrjährige Erfahrung in einem Posaunenchor verfügen. Ein Kostenbeitrag in Höhe von € 10,-- wird bitte vor Ort bezahlt. Das kompositorische Schaffen beinhaltet aber weit mehr als nur die „Spielwiese“. Da wir gern einige der geprobten Stücke am Sonntag zum Abschluss des Wochenendes im Gottesdienst vortragen möchten, wäre es super, wenn möglichst viele Teilnehmer sich auch dafür Zeit nehmen können!

10. Februar 2018 - 15.00 Uhr - 19.00 Uhr - 10 €

Quelle: Hier geht es zur Anmeldung!, Datum: 11.01.2018

  • Norddeutsches Bläserheft 3
    „Hach – es wäre doch schön gewesen, wenn wir das schon früher bekommen hätten!“ Stimmt! Und ihr dürft uns glauben: wir hätten es auch gerne ein halbes Jahr früher herausgegeben. Aber nun gilt es, sich auf das neue Norddeutsche Bläserheft 3 zu freuen, welches uns in den kommenden vier Jahren begleiten soll. Am 22. Dezember haben wir Druckfreigabe erteilt, und uns ist eine Lieferung spätestens in der 4. Kalenderwoche zugesichert worden. Wir werden alles daran setzen, das Buch dann schnellstmöglich den Chören zugänglich zu machen. Das Bläserheft hat einen Umfang von 168 Seiten und kostet 12,- €. Aufgrund des Umfanges, der gestiegenen Produktionskosten, vieler Honorare und der Kosten für Veröffentlichungsrechte werden wir bei dem Heft auf einen Subskriptionspreis verzichten (müssen). Wir arbeiten ebenfalls mit Hochdruck an dem begleitenden Jungbläserheft („Das hätten wir noch viel früher gebraucht, um mit unseren Jungbläsern üben zu können!“). Stimmt schon wieder! Aber die Reihenfolge lautet nun einmal: erst das NB 3, dann das Jungbläserheft – anders ist es leider nicht möglich! Und ihr dürft uns glauben: Es bleibt noch Zeit für die Vorbereitung – ehrlich!! Das Norddeutsche Bläserheft 3 dient wie die Vorgängerhefte als musikalische Grundlage für den Posaunentag in Kiel 2018 (Motto EG 369: Wer nur den lieben Gott lässt walten)und das Landesposaunenfest 2019 in Plau am See (Motto EG 507: Himmels Au, licht und blau). Vorbestellungen sind ab heute per Mail (bestellung@pnok.de) möglich.
    Datum: 12.01.2018
  • Einladung zur Fachtagung "Spektrum Rhythmik"
    Rhythmik ist eine pädagogisch-künstlerische Arbeitsweise, die Musik, Bewegung, Stimme und Sprache verbindet und alle Sinne anspricht. Auf diese Weise erreicht und motiviert Rhythmik insbesondere Kinder und Jugendliche. In Übungen, Spiel und Improvisation entsteht lebendiges Lernen, und es können vielfältige Erfahrungen im eigenen Tun und im Zusammenspiel in einer Gruppe gemacht werden. Kinder und Jugendliche entdecken dabei ihre kreativen Stärken und entwickeln zugleich ihre sensorischen, emotionalen und sozialen Fähigkeiten.
    Auf der Fachtagung werden vielfältige Einsatzmöglichkeiten für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vorgestellt. Vorträge und Workshops vermitteln Grundlagen und Arbeitsprinzipien der Rhythmik sowie ihre Anwendung in Lern- und Erziehungsprozessen. Ob Sprachförderung, gemeinsames Musizieren und Gestalten, inklusive oder präventive Fördermaßnahmen: Im Vordergrund der Tagung steht die Intention, durch eigenes Erproben, Erfahren und Reflektieren das Potenzial der Rhythmik kennenzulernen, Anregungen für die eigene Arbeitspraxis zu sammeln und diese theoretisch einzuordnen.
    Die Ausschreibung gibt es hier.
    Informationen zur Anmeldung gibt es hier.
    Quelle: Landesmusikrat Hamburg, Datum: 14.01.2018
  • Jahresprogramm 2018 online
    Das Jahresprogramm für 2018 ist online und für Anmeldungen freigeschaltet.
    Wir freuen uns, auch 2018 ein volles und buntes Programm vorstellen zu können und hoffen, dass bei der Vielfalt der Maßnahmen alle BläserInnen ein passendes Angebot finden!
    Sollten Sie sich für ein oder mehrere Veranstaltungen interessieren, melden Sie sich bitte rechtzeitig und verbindlich dafür auf dieser Internet-Seite an.
    Die Druckfassung des Programms gibt es hier!
    Datum: 02.12.2017
  • Posaunentag 2018 in Kiel


Quelle: Homepage des Posaunentags, Datum: 30.07.2017

  • Begegnungstagung 2018
    Der Evangelische Posaunendienst in Deutschland (EPiD) lädt zu dieser traditionellen Begegnungstagung ein, die jedes Jahr in einem anderen Landesverband stattfindet.
    Das gastgebende Werk (dieses Mal die Posaunenmission Hamburg – Schleswig-Holstein) stellt sich musikalisch, kulinarisch sowie mit Wort und Bild vor. Es wird gemeinsam musiziert, gesungen, geschnackt und gefeiert. Stadtbesichtigung, Bootsfahrt, Besichtigung, Ausflug und Andacht stehen außerdem auf dem Programm.
    Das wunderschön gelegene Christophorushaus(direkt am See, mit Blick auf den Ratzeburger Dom) bietet gute Möglichkeiten für fröhliche Gemeinschaft, Besinnung und erholsame Tage.

    Kosten: ca. 190,- (im DZ) inkl. Vollpension und Ausflüge
    Zielgruppe: aktive und ehemalige BläserInnen aus ganz Deutschland
    Zeitraum: 10. – 13.9.2018
    Dauer: Mo. 15:00 Uhr – Do. 13:30 Uhr
    Ort: Christophorushaus Ratzeburg

    Wenn Sie Interesse an der Veranstaltung haben oder sich anmelden wollen, melden Sie sich bitte bei den Landesposaunenwarten.
    Datum: 22.11.2017
  • Familienfreizeit 2018 - Ausschreibung
    Herzliche Einladung zu der Familienfreizeit 2018 der Posaunenmission Hamburg - Schleswig-Holstein!
    Unter der Leitung von LPW Daniel Rau und einem kleinen Team wird es vom 07. - 15.07.2018 wieder in die Pfalz gehen. Eingeladen sind alle Bläser/innen der Posaunenmission, auch sehr gerne mit der ganzen Familie.
    Wir wollen wieder diese kulturelle und fruchtbare Region besuchen fahren, um gemeinsam zu musizieren, die schöne Landschaft und die süddeutsche Küche zu genießen, Ausflüge zu unternehmen, ... - also einfach eine schöne Zeit zu haben!
    Die volle Ausschreibung mit weiteren Informationen findet sich hier!
    Datum: 12.09.2017
  • #singmetoheaven
    Unser Landesjugendposaunenchor macht mit beim Wettbewerb #singmetoheaven der Nordkirche! Das heißt, wir brauchen Eure Likes für unseren Beitrag!
    Also bitte diesen Link anklicken und den Beitrag vom LaJuPo liken, danke!!!
    Den Zugang zum Voting gibt es hier!
    Quelle: www.singmetoheaven.de, Datum: 19.09.2017
  • Hat Ihr Posaunenchor eine eigene Homepage?
    Viele Posaunenchöre verfügen über eine eigene Präsenz im Internet in Form einer eigenen Homepage oder sind Teil der zugehörigen Gemeindehomepage. Wir stellen im Bereich "Service" -> "Links" eine Liste mit den uns bekannten Seiten zur Verfügung. Wenn auch Ihr Posaunenchor im Internet vertreten ist, würden wir uns über die Zusendung des Links freuen, so wie es gerade erst der Bläserchor der Kirchengemeinde Sülldorf-Iserbrook getan hat.
    Datum: 03.02.2013
  • Servicebereich
    Es entsteht eine kleine Linksammlung nordelbischer Posaunenchöre im Bereich "Service & Links". Weitere Infos dort! Auch Ankündigungen, interessante Links finden Sie in diesem Bereich. Vielleicht gibt ja auch Ihr Posaunenchor bald ein Konzert, das dann hier angekündigt werden kann...
    Datum: 2007
  • Wollen Sie immer gut informiert sein... ?
    ..., dann melden Sie sich doch bei unserem kostenlosen Newsletter- Service an (s.o.). Bei Neuigkeiten werden Sie per Mail benachrichtigt, ebenso erhalten Sie so jährlich unseren Jahresplan, bläserische Veranstaltungstips hier im Norden und vieles mehr!
    Datum: 2007
  • Downloadbereich
    Im Downloadbereich in der Rubrik "Service & Links" finden sich Informationen zu verschiedenen Angeboten der NEPM. Zur Zeit stehen dort diverse Informationsblätter zum Download bereit. Melina Heise hat in der Schule ein Referat über die NEPM gehalten, sie stellt es dort zum Anschauen bereit.
    Datum: 2007